ÖKOPROFIT® in Lübeck

Der umweltfreundliche Dreh an der Kostenschraube

Kosten senken, Ressourcen schonen und die Chancen im Wettbewerb erhöhen: Seit 2017 können Unternehmen in der Hansestadt Lübeck am Projekt ÖKOPROFIT®-Hamburg teilnehmen. ÖKOPROFIT® (Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik) richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen. Eine Mischung aus praxisorientierten Workshops und speziell angepasster Beratung macht es den teilnehmenden Betrieben leicht. Mehr Rechtssicherheit erhalten Betriebe auch dadurch, dass die Themen Gefahrstoffe, Arbeitsschutz sowie behördliche Genehmigungen und Auflagen sowie Haftungsrisiken thematisiert werden.

Ansprechpersonen in der Klimaleitstelle

Andrea Witt, Tel. 0451 122 3930
Birte Fröhlich, Tel. 0451 122 3919
E-Mail: klimaleitstelle@luebeck.de

 

Lübecker ÖKOPROFIT®-Betriebe

Die Lübecker Musik- und Kongresshallen GmbH (MuK) ist das erste Ökoprofit-zertifizierte Unternehmen in der Hansestadt Lübeck. „Seit wir 2012 in den Ökoprofit-Club Hamburg eingestiegen sind, konnten nicht nur erhebliche Kosten von rund 250.000 Euro durch gesteigerte Energieeffizienz und 75 Prozent der CO2 Emissionen eingespart werden, auch die Mitarbeitenden sind seither für das Thema Umweltschutz sensibilisiert.

 Die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE mbH ist seit 2022 ausgezeichnetes Ökoprofit-Unternehmen. Das Unternehmen hat seine zentrale Geschäftsstelle in der Falkenstraße zertifizieren lassen. Neben Maßnahmen im Bereich Energiesparen und Erzeugung Erneuerbarer Energien ist die Förderung der Biodiversität zentraler Bestandteil der Aktivitäten.

 

Das könnte Sie auch interessieren