Mo, 09.12.2019 8° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Ostseehafen Lübeck

Segler, Kreuzfahrer und große Pötte hautnah erleben

Bereits im Jahr 1329 sicherte sich Lübeck durch den Erwerb Travemündes einen ungehinderten Zugang zur Ostsee. Heute ist Lübecks Hafen einer der größten im Ostseeraum und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Hansestadt.

Täglich sichern die Fähren den Warenaustausch mit Skandinavien. Und es ist immer wieder ein imposantes Schauspiel für alle Besucher:innen, wenn die großen Schiffe zum Greifen nah die Trave entlang fahren, welches sich entspannt bei einem Getränk von der Vorderreihe aus verfolgen lässt.

Hinzu kommen zahlreiche Kreuzfahrtschiffe, die das Ostseeheilbad besuchen und oftmals direkt am Ostpreußenkai mitten im Zentrum des Ortes festmachen - umgeben von Traditionsseglern und Segelschiffen. 

Wer selbst einmal zum Matrosen werde möchte, für den werden regelmäßig Ausflugsfahrten auf die Ostsee oder nach Lübeck angeboten. Außerdem können Segel- oder Motorboote für einen individuellen Ostsee-Törn gechartert werden.

Das könnte Sie auch interessieren