Mittwoch 23.06.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Passathafen

Neue Ersatzverkündung der Landesverordnung gültig ab 17. Mai 2021

Nach der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung darf ab dem 17.5. in Schleswig-Holstein auch wieder in fremden Häfen übernachtet werden. Voraussetzung hierfür ist, dass vor Törnbeginn ein Test in einem Testzentrum mit einem negativen Ergebnis (Antigen Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden oder PCR Test, nicht älter als 48 Stunden) gemacht wurde. Es gelten keine selbstdurchgeführten Schnelltests. Die Testpflicht gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Dieses Ergebnis ist mitzuführen und dem Hafenbetreiber vorzulegen.
Spätestens 72 Stunden nach dem ersten Test muss ein weiterer Test in einem Testzentrum vorgenommen werden. Soll innerhalb dieser 72 Stunden der Hafen gewechselt werden, muss vor dem Anlaufen des nächsten Hafens zum Übernachten ein neuer Test in einem Testzentrum durchgeführt werden.
Generell sollte das „Hafen-Hopping“ wegen der damit verbundenen Kontakte vermieden werden.

Nähere Informationenfinden Sie hier

Der Passathafen in Lübeck-Travemünde liegt an der Travemündung auf der Halbinsel Priwall. Er bietet einen einzigartigen Blick auf den Travemünder Leuchtturm, die Viermastbark Passat und die Travemünder Altstadt, die ein umfangreiches touristisches Angebot und gute Einkaufsmöglichkeiten bietet. 
Die Priwallfähren verkehren regelmäßig zwischen Travemünde und dem Priwall. Die faszinierende Hansestadt Lübeck ist bequem per Bus und Bahn zu erreichen.

Vom 01.04. – 31.10. stehen im Passathafen 490 Liegeplätze zur Verfügung. Neben den größtenteils vermieteten Dauerliegeplätzen werden auch Gastliegeplätze nach Verfügbarkeit angeboten.
Eine neue Hafenpromenade mit Erlebnischarakter und gastronomischen Angeboten hat dem Passat-Hafen ein neues Gesicht gegeben.

Koordinaten:
53° 57,5`N
10° 52,8´E

Das könnte Sie auch interessieren