Mo, 16.12.2019 6° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Grundstücke und Erbpacht

Stadt verwaltet rund 37 Prozent des Grund und Bodens

Die Hansestadt Lübeck ist Eigentümerin von ca. 37 % des Grund und Bodens im Stadtgebiet. Ca. 9816 ha, davon 8066 ha im Stadtgebiet, gehören der Hansestadt Lübeck.

Der Bereich Wirtschaft und Liegenschaften verwaltet die sonstigen nicht für Verwaltungszwecke genutzten Flächen, also insbesondere unbebaute Grundstücke, landwirtschaftlichen Flächen, Kleingartenflächen sowie Grundstücke, die als Erbbaurechte vergeben werden.

Außerdem verkauft  der Bereich Wirtschaft und Liegenschaften Grundstücke an private Bauherren und Investoren für Wohnbebauung, Gewerbeansiedlungen und Immobilienprojekte und vermietet und verpachtet Flächen.

Das könnte Sie auch interessieren