Dienstag 04.10.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Schauspielschule im Theaterhaus

Bereits 1971 wurde in Lübeck die erste KinderschauSPIELschule Deutschlands eröffnet, die mittlerweile als Schauspielschule der GEMEINNÜTZIGEN weit über Lübecks Grenzen hinaus bekannt ist und Kurse für jedes Alter anbietet und zwar ohne Vorauswahl. Vor einem Jahr hat der Theaterpädagoge Daniel Löpmeier die Leitung übernommen.

Nach dem Motto „Wir setzten alles aufs Spiel“ startet der Kinderkurs mit der Gruselkomödie Ab in den Urlaub!, in der eine Familie in den Last-Minute-Urlaub fährt, wobei nur der Vater weiß, wo es hingeht: Es ist Burg Grauselstein. In Die Julia spiele ich zeigen die 11 – 14-jährigen Teilnehmer:innen Ausschnitte aus einer Internatsgeschichte, in der auf mysteriöse Weise Stellas Kleid verschwindet. Beim Improtheater stehen die Spieler:innen auf der Bühne und wissen nicht, was gespielt wird. Spontanität und Leichtigkeit sind gefragt. Danach wird in Das Drehorgelspiel ein Ausschnitt der Erfolgsproduktion anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Schauspielschule präsentiert. „Was wäre, wenn ich damals anders entschieden hätte“, fragt sich Sandra, als sie ihre alte Clique trifft und die letzten Jahrzehnte Revue passieren lässt. Abschließend taucht in EGO ein hochbrisantes Thema auf: Wieweit toleriere ich ein diktatorisches System, um Karriere zu machen, beispielhaft dargestellt an fiktiven Lebensstationen eines Künstlers während der Hitler-Ära.

Spielzeiten
15.00 / 15.30 Uhr
Ab in den Urlaub! (ab 6 Jahren)
16.30 / 17.00 Uhr
Die Julia spiele ich (ab 10 Jahren)
17.30 / 18.00 Uhr
Improtheater
(ab 18 Jahren)
18.30 / 19.00 Uhr
Das Drehorgelspiel (ab 18 Jahren)
19.30 Uhr / 20.00 Uhr
EGO (ab 18 Jahren)

Spielstätte / Kontakt

Schauspielschule der GEMEINNÜTZIGEN
Theatersaal
Königstraße 17
23552 Lübeck

0451 58344870
www.schauspielschule-luebeck.de

Plätze
62

Foto: Margret Witzke

Das könnte Sie auch interessieren