Di, 26.01.2021 3° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 27.11.2020

Erhöhung der Priwall-Fährpreise zum 1.Januar 2021

Anpassung an gesteigerte Kosten – Einzelfahrkarten 10 Cent werden teurer

 

Der Aufsichtsrat der Stadtverkehr Lübeck GmbH hat zum 1. Januar 2021 die jährliche Erhöhung der Fährtarife beschlossen. Löhne und Gehälter sowie Betriebskosten sind gestiegen und daher eine Anpassung notwendig. Der Einzelfahrschein für Erwachsene erhöht sich von 1,40 Euro auf 1,50 Euro.

Eine Einzelfahrkarte für PKW bis einschließlich 3,5 t ohne Personen kostet z. B. statt 4,10 Euro jetzt 4,20. Die Monatskarte für Fahrzeuge PKW bis einschließlich 3,5 t ohne Personen erhöht sich von 101,70 Euro auf 103,70 Euro. Mit der Jahreskarte fahren Fährnutzer mit dem PKW einschließlich 3,5 t ohne Personen für 723 Euro statt bisher 699 Euro12 Monate. Weitere Informationen gibt es auch unter www.sv-lübeck.de. +++

Quelle: Lübeck Stadtverkehr