So, 09.08.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 30.04.2020

Trotz Corona: Lübeck radelt für Klimaschutz und mehr Lebensqualität!

Einzeln radeln, gemeinsam punkten – Neuer Wettbewerbsgedanke!

Gerade in der jetzigen Situation ist das Fahrrad das sinnvollste Verkehrsmittel, um Wege klimafreundlich ohne engen zwischenmenschlichen Kontakt zu bestreiten. So ruft die Klimaleitstelle der Hansestadt Lübeck auch in diesem Jahr wieder dazu auf, sich vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2020 an der Stadtradeln-Kampagne zu beteiligen.

Das diesjährige Ziel: die Teilnehmerzahl auf mindestens 2500 Radlerinnen und Radler zu erhöhen. „Wir setzen auf Unternehmens- und Vereinsteams ebenso, wie auf die Lübecker Schulen“, sagt Umweltsenator Ludger Hinsen. „Einzeln radeln, gemeinsam punkten - der Teamgeist steht nach wie vor im Mittelpunkt. Durch unseren gemeinsamen Einsatz zeigen wir, dass innerstädtische Mobilität auch – klimaneutral - ohne Auto funktioniert. Entdecken Sie gemeinsam mit der Familie oder zu zweit mit Freunden die schöne Natur Lübecks oder erledigen Sie ihre täglichen Wege mit dem Rad. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt ihr Herz-Kreislauf- und das Immunsystem und fördert Glückshormone.“

21 Teams mit derzeit 113 fahrradbegeisterten Radler:innen haben sich bereits gefunden. Wer ebenso etwas zur Stärkung des eigenen Immunsystems, des Glücksgefühls und für den Klimaschutz tun möchte, kann sich unter www.stadtradeln.de/luebeck anmelden. Es kann einem vorhandenen Team beigetreten oder ein eigenes Team gegründet werden. „Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit. Wie immer gilt: Bereits zwei Personen sind ein Team. Für Teilnehmende aus 2019 haben die vorhandenen Benutzerdaten weiterhin Gültigkeit. Die Teams müssen jedoch neu angemeldet werden. Fahrradbegeisterte, die keinen Internetzugang haben, können sich telefonisch direkt bei den Ansprechpartner:innen registrieren.

Beim bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN vom Klima-Bündnis geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, sich stärker für die Belange des Radverkehrs und für eine fahrradfreundliche Stadt- und Verkehrsentwicklung einzusetzen. Während des Kampagnenzeitraums und darüber hinaus haben Radelnde die Möglichkeit unter https://uebermorgen.luebeck.de/projekte/radverkehrskonzept/vorschlaege/ auf Verbesserungen der Oberfläche, Sicherheit oder Wegeführung von Radwegen aufmerksam zu machen.

Neu in diesem Jahr die Prämierung: Ganz im Sinne von Michael Kessler (Comedian und fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020): „Nur auf dem Fahrrad sehe, höre, rieche und schmecke ich die Welt“, ruft die Klimaleitstelle zu einem begleitenden Fotowettbewerb auf. „Wir wünschen uns Fotos von Ihren einprägsamsten Sinneswahrnehmungen, die Ihnen unterwegs auf dem Fahrrad begegnen“, führt Eva Rabe von der Klimaleitstelle die Idee aus. „Wir suchen die schönste Sehenswürdigkeit, die eindrücklichste Geräuschquelle (z.B. Vögel), die Quelle des feinsten Frühlingsgeruchs (z.B. Blume), einen besonderen Geschmack (z.B. Eis) und das herrlichste Gefühl (z.B. Freude am Lieblingsort) beim Radfahren“. Spielregeln dabei sind, dass ein Teil des Fahrrads auf dem Foto zu sehen ist und der Aufnahmeort und -datum des Bildes mitgeteilt werden. Jedes Team darf zu jeder der fünf Kategorien nur ein Foto einreichen. Pro Kategorie wird dann das einprägsamste Foto prämiert. Das Team sollte gemeinsam über die Einreichung der Fotos entscheiden. Die Stadtradel-Plattform bietet dafür, dank des Teamchats, die digitalen Möglichkeiten für einen ersten Austausch.

Einsendungen bitte an: luebeck@stadtradeln.de,
Einsendeschluss ist Freitag, 12. Juni 2020.
Ihre Ansprechpartner:innen der Hansestadt Lübeck zum STADTRADELN sind:
Eva Rabe, Telefon (0451)122 3948,E-Mail:
eva.rabe@luebeck.de
Andrea Witt, Telefon (0451) 122 3930, E-Mail:
andrea.witt@luebeck.de
Andreas Fey, Telefon (0451) 122 3950, E-Mail:
andreas.fey@luebeck.de

Aktuelle Informationen zur Aktion in Lübeck sowie weitere Hinweise zur Teilnahme am Fotowettbewerb folgen unter www.stadtradeln.de/luebeck.+++