So, 20.09.2020 12° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 31.03.2017

Asphaltarbeiten auf der Straßenbrücke Genin in Nachtschicht

Baumaßnahme vom 3. bis 5. April 2017 – Verkehr wird per Wechselampel vorbeigeführt

Die Fahrbahnübergänge der Straßenbrücke Genin über den Elbe-Lübeck-Kanal müssen Instand gesetzt werden. Die notwendigen Asphaltarbeiten am Bauwerk werden ab Montag, 3. April, bis Mittwoch, 5. April 2017, durchgeführt. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in Nachtschicht unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs zwischen 20 Uhr und 5 Uhr durchgeführt. Der Verkehr wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich weiterhin passieren.

Bei den jährlichen Besichtigungen wurden Asphaltschäden an den Fahrbahnübergangskonstruktionen festgestellt. Im Rahmen der nun beginnenden Instandsetzung wird die alte Asphaltdeckschicht an den Fahrbahnübergängen etwa 3,5 cm ausgefräst und durch eine neue Gussasphaltdeckschicht ersetzt.

Mit den Arbeiten wurde die Firma Lars Tidow aus Seevetal beauftragt. Die Kosten der Instandsetzungsmaßnahme beträgt rund 12 000 Euro.

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.+++