So, 20.09.2020 12° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 21.03.2017

Toilettenhaus für Krähenstraße/ Ecke An der Mauer

Anlage enthält Spritzenbehälter - Fertigstellung voraussichtlich Ende März 2017

Die Umsetzung zur Errichtung Toilettenhauses an der Krähenstraße/Ecke An der Mauer ist bereits angelaufen – die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich Ende März.

Die WC-Anlage soll dazu beitragen, das Gebiet rund um den dortigen Szenetreff sauber zu halten sowie unangenehmen Uringeruch zu verhindern. Darüber hinaus verfügt die Einraum-Toilette mit Waschbecken auch über einen Spritzenbehälter. Somit kann das Problem herumliegender Spritzen verhindert werden. Eine regelmäßige Reinigung erfolgt durch eine von der Hansestadt Lübeck beauftragte Firma.

„Jetzt, nachdem die verwaltungsinternen Prozesse abgeschlossen sind, kann die Toilette zügig platziert werden“, erklärt Innensenator Ludger Hinsen. „Trotz dessen ist es weiterhin unser Ziel, den Menschen die sich dort aufhalten, einen alternativen Lebensweg aufzuzeigen und die Szene zu minimieren.“ +++