Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Freitag, 26.05.2017
Temperatur
19°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

 
Historischer Weinkeller unter dem Heiligen-Geist-Hospital

Gebaut wurde das Heiligen-Geist-Hospital, in dem sich der historische Weinkeller befindet, im Jahre 1286 im Stil der Backsteingotik.
Nachdem der Kaufmann Bertram Morneweg aus Riga, wo er Handel getrieben haben soll, nach Lübeck zurückkehrte, war er neben anderen reichen Kaufleuten einer der Mitbegründer und erster Vorsteher des Heiligen-Geist-Hospitals. Dem Hospital gehörten und gehören in und um Lübeck herum viele Ländereien, welche ausreichten, um die Armen und Kranken zu versorgen und andere Einrichtungen zu unterstützen. Bischof Johannes III. (von Tralau) unterwarf die Bewohner den Ordensregeln, welche den Brüdern und Schwestern des Heiligen-Geist-Hospitals die Gelübde der Keuschheit, der Armut und des Gehorsams gegen den Hospitalmeister sowie das Tragen von Ordenskleidern auferlegte. Dafür erhielten die Bewohner Nahrungsmittel und seit dem 17. Jahrhundert acht Mal im Jahr ein warmes Bad. Während der Reformationszeit wurde das Hospital in ein Altenheim umgewandelt, welches bis 1970 bewohnt war. Ursprünglich standen die Betten der Hospitalbewohner in der Halle. Im 18. Jahrhundert dienten der erste und zweite Stock als Hospital, hierfür wurden dann 1820 vier Quadratmeter große, hölzerne Kammern gebaut, nach Geschlechtern getrennt. Zusätzlich gab es noch eine kleine Bücherei und Apotheke. Noch heute kann man an den Türen der Kammern die Namen und Nummern der damaligen Bewohner sehen.

Der Weinkeller an sich ist ein Treffpunkt vieler Besucher, die mit großer Bewunderung die einmalige Atmosphäre der historischen Räume genießen. Die Küche mit internationalen und heimischen Gerichten verwöhnt die Gaumen der Gäste, ebenso wie die erlesenen Tropfen aus deutschen und internationalen Anbaugebieten auf der umfangreichen Weinkarte. Egal ob man ein kaltes Buffet, ein festliches Diner wünscht oder sich für das ganz Besondere entscheidet, im historischen Weinkeller ist für Jeden etwas dabei.

Kontaktdaten:
Koberg 8, 23552 Lübeck,
Tel.: 0451 76234

Zurück zur Übersicht