Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Samstag, 23.09.2017
Temperatur
13°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

 
Engelsgrube

Der Ursprung dieser Straßenbezeichnung ist nicht in den pausbäckigen Himmelswesen zu suchen, sondern geht auf die hanseatischen Beziehungen zu den Engländern zurück.

Damit die Englandfahrer ihre Schiffe be- und entladen konnten, wies man ihnen einen Teil des Hafens zu. In diesen Vierteln befanden sich anfangs noch Wiesen. Straßennamen wie "Engelswisch" erinnern an diese "Wiesen der Engländer".

Engelsgrube

Kaum eine andere Straße der Altstadt weist eine derartige Vielfalt von Wohngängen auf wie gerade die Engelsgrube. Dort siedelten Hafenarbeiter aller Berufe: Salzpacker, Kisten- und Balkenträger und andere.

Wie auch die benachbarte Fischergrube, wurde die Engelsgrube vor der Jahrhundertwende begradigt und aufgeschüttet. So kam es, daß die Eingänge und Wohnzimmerfenster unterhalb der Aufschüttungen lagen und Stufen heute zu den Häusern herabführen.

Zurück zur Übersicht