Metanavigation / Stadtporträt deu
Montag, 25.06.2018 15°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Verkehrsversuch in der Eutiner Straße erfolgreich
180530L 2018-06-08


Dauerhafte Änderung der Parkordnung – Weniger Halteverbote

Die vor einem Jahr im Rahmen eines Verkehrsversuchs teilweise weggefallenen Halteverbote in der Eutiner Straße haben sich bewährt, so das gemeinsame Fazit vom Bereich Stadtgrün und Verkehr, der Polizei und der Verkehrsplanung. Die seinerzeit durch die Politik oder einiger weniger Beschwerdeführer erhobenen Bedenken gegen die im Verkehrsversuch angeordnete Beschilderung sind nicht eingetreten. Es konnten durch diese verkehrliche Änderungen bisher keine erhöhte Geschwindigkeiten festgestellt werden. Deshalb wird die jetzige Beschilderung in eine dauerhafte Anordnung umgesetzt.

Hintergrund: Die bisherige Parkordnung bestand seit 1970. Da das einseitige Parken zu überhöhten Geschwindigkeiten führen sollte und Anwohner wegen des absoluten Halteverbotes nicht vor ihren Wohnungen zum Be- und Entladen halten konnten, wurde im Rahmen eines Verkehrsversuchs das Halteverbot bis auf den Kurvenbereich zwischen Bornhövedstraße und Ahrensböker Straße aufgehoben.

Die Halteverbotsschilder wurden im Mai 2017 entfernt. Da dies zunächst nur als Versuch geplant war (befristet bis 31.05.2018), wurden die Schilderpfosten zunächst nicht entfernt. +++


Zurück zur Übersicht